Startseite
News Zucht & Zuchtstätte meine Hunde Wurfplanung Würfe vorher/nachher Deckrüden Del tesoro Deckrüden Kurs-Angebote Filmli besondere Einsätze Fotogalerien Info und Kontakt Links

C-Wurf Basima

C-Wurf
Am 9.6. ist unser C-Wurf zur Welt gekommen.
Wir freuen uns sehr über den einzigen Welpen von Basima.
Das hübsche Mädel heisst Chaja (Basima x Bosco) und wird mit 10 Wochen in ihre zukünftige Familie nach Männedorf ziehen.
Name Chaja (wir sagen Schaja)
Geburtszeit, Gewicht, Farbe Sonntag 9:45, 352g, marrone
Bedeutung Chaja = eingedeutschte Form von Khaia = hebräisch "Leben" würde richtig Chaia gesprochen ;-)
Geburt
14 Tg
4 Wochen
5 Wochen
6 Wochen
7 Wochen
8 Wochen
9 Wochen
Vater Mutter
Cry out Bobofarnie genannt Bosco Basima del tesoro d'oro
HD B/B HD A/A
JE -/- frei JE +/- Träger
Grösse: 46 cm Grösse: 44 cm

Bosco (Cry out Bobofarnie)

Basima del tesoro d'oro

Zur Info bezüglich Wurfgrösse:
Basima ist kurz vor Ostern läufig geworden!!! Leider war der auserlesene Deckrüde wenig enthusiastisch, dies obwohl Basima sich ihm wunderschön präsentierte und ihn immer wieder aufforderte.... Soooo schade - haben wir doch von Django und Basima's Mama Joya einen wunderbaren P-Wurf.

In letzter Minute der Stehtage eingesprungen ist nun Bosco (Cry out Bobofarnie) Bosco hat kurz seinen Ruhestand unterbrochen und Basima nicht nur blitzartig gedeckt, sondern sie auch liebevoll und charmant liebkost.
Bosco ist demnächst 10 Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit und ist nach wie vor verspielt und verschmust.
Vom Typ her sind sich Bosco und Basima sehr ähnlich. Bosco's Stammbaum ist total fremd zu demjenigen von Basima.
Unser 1. Wurf vor 5 Jahren war die Verbindng von Bosco x Joya (der Mutter von Basima)
Nun hoffen wir auf eben so tolle und gesunde Welpen.

So wie es aussieht, ist Basima tragend. Allerdings wächst ihr Bauch nicht in dem Ausmass wie ich mir das von anderen tragenden Hündinnen gewohnt bin..... Daher vermute ich, dass die Anzahl der Welpen sehr gering ist.
Um nicht unnötig ein Risiko für die Hündin einzugehen, werden wir ein Röntgenbild machen einige Tage vor dem errechneten Geburtstermin (ideologische Gründe hin oder her - diesmal macht ein Röntgenbild Sinn) .... somit warten wir weiter gespannt, was dabei heraus kommt....
Auf dem Röntgenbild am 56. Trächtigkeitstag, waren wie erwartet "nur " 1-2 Welpen zu sehen - Wie ich dann später erfahren habe, konnte die Praxiskollegin nur 1 Welpen auf dem Röntgenbild sehen - Um so besser, denn ich fing mir an Sorgen zu machen, als kein zweiter Welpe kam und habe deshalb die Tierärztin angerufen.... Wir sind froh, diesen Einen gesunden Welpen zu haben der "normal" geboren wurde.

Das ist das erste Mal in den 5 Jahren Züchterinnentätigkeit, bei dem wir weniger wie mind. 5 Welpen erwarten.... Aber, das sind halt die Launen der Natur........