Startseite
News Zucht & Zuchtstätte meine Hunde fest im Herzen Zuchtrechtshunde Deckrüden Del tesoro Deckrüden Wurfplanung Würfe vorher/nachher Kurs-Angebote Filmli besondere Einsätze Fotogalerien Info und Kontakt Links

Lioba Aktivitäten und Resultate

Richter: Fabrizio Caira - vorzüglich 3. Rang

Trüffelsuchprüfung anlässlich der 20 J. Jubiläumsclubshow in Gals (Veteranenklasse)

18.10.09 Löbi an der Prova di lavoro in Brisigella Italien, in der Jugendklasse und bekam die Bewertung "bene".

Am 27.2.2011 startete Löbi an der Prova di lavoro in Ravenna Italien:
in der Offenen Klasse erreichte sie die Bewertung " bene".

25. 9.2011 Trüffelsuch-Eignungsprüfung von LCS Schweiz
Löbi ertrüffelte sich die Bewertung "molto bene" bei Richter Mario Morara, Italien

Löbi meine super Trüffelnase, ertrüffelte sich am 25. Okt. 2015 an der Trüffeleignungsprüfung des LCS Schweiz, in der Veteranenklasse den 3. Rang. mit der Bewertung "vorzüglich"
Richter: Fabrizio Caira, Italien

An der Trüffeleignungsprüfung 30.10. 2016 des LCS Schweiz ertrüffelte sich Lioba in der Veteranenklasse den 1. Rang!
Richter: Antonio Ettorre, Italien

Wegen einer Achillessehnenruptur und deren Folgen, konnte Löbi 2017 nicht an der Trüffelarbeitsprüfung des LCS teilnehmen.

Seit diesem Sommer 13 trainiere ich beim SKG Bischofszell.
Es gefällt mir super gut und ich bin sehr aufmerksam und lasse mich leicht von Frauchen führen.
Seit kurzem bin ich für Agility-Wettkämpfe lizenziert und laufe im M1.

Am 10. Mai bin ich zum ersten Mal gestartet. Das war sehr ungewohnt, denn rundherum waren viele Leute und Hunde. Trotzdem, nach dem Jumping stand ich auf dem Podest mit der Zahl 3... aber ehrlich gesagt, so richtig wohl habe ich mich dabei nicht gefühlt.

An der ASMV bin ich auch gestartet, als Ersatz, zum Glück, denn da habe ich voll auf stur geschaltet und den Sacktunnel bei jedem Lauf verweigert.... im Training mache ich es aber meistens richtig gut.

Mal kucken, wie es weiter läuft.....

Aus gesundheitlichen Gründen meinerseits - Knieprobleme, haben wir im 2016 mit dem Agilitytraining aufgehört. Kurze Zeit später riss sich Lioba die Achillessehne und wird wohl nicht mehr Agility laufen können.

Lioba hat auch mit Dogdancing angefangen....
Zum ersten Mal sind wir in Zürich gestartet am 7. Juli 13. Lioba fand alles ziemlich ungewohnt und konnte sich nicht wirklich gut auf unsere Choreo konzentrieren.

Beim zweiten Auftritt ging es schon deutlich besser - das war am 10. August in der Gertau - da sind auch diese Fotos entstanden - danke Karin Gross!

Wir werden weiter an unserer Choreo arbeiten und nach der Welpenpause uns dann wieder an ein Turnier wagen. Lioba scheint es doch zu gefallen, auch wenn sie sonst gar nicht gerne mag, wenn man ihr zusieht - lieber würde sie sich aus dem Ring heraus alle Leute genau ansehen.

Frauchen ist nicht mehr fit und hat Gelenkprobleme, daher vorerst keine Starts mehr im Dogdance.

Fotos: Karin Gross